About

Produktsicherheit. Regulatory Affairs. Umweltrecht. Drei Kernthemen der Product Compliance bildeten auch wieder die Inhalte des 3. Product Compliance Dialogs (#pcd23).

Tauschen Sie sich vom 1.-2. Juni 2023 mit Vertreterinnen und Vertretern aus Wirtschaft, Konsumgüterindustrie, Marktaufsichtsbehörden und den Prüfstellen in Frankfurt und remote über brandaktuelle Themen wie die erweiterte Produktverantwortung, Rückrufe und Marktmaßnahmen, die neue Produktsicherheitsverordnung, die EUTR und REACh aus. Wir freuen uns auf Sie!

Speaker 2022

Hochkarätige Expertinnen und Experten tauschten sich beim Product Compliance Dialog 2022 zu brandaktuellen Themen und Entwicklungen im Bereich Product Compliance aus.

Ludger Bruns
gds GmbH

Janna Dietrich
IKEA Group

Dr. Sebastian Felz
Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Oliver Friedrichs
take-e-way GmbH

Niklas Gatermann
reuschlaw Legal Consultants

Joachim Geiß
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz

André Gierke
EPR compact GmbH & Co. KG

Alexander Goldberg
stiftung elektro-altgeräte register®

Stefan Hessel
reuschlaw Legal Consultants

Sebastian Jockusch
fox compliance GmbH

Philipp Reusch
reuschlaw Legal Consultants

Dr. iur. David Saive
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Kerstin Scharrer
Intertek Consumer Goods GmbH

Andreas Siegmund
Behörde für Justiz und Verbraucherschutz

Heiner Strack
Verband der Deutschen Möbelindustrie e.V. (VDM)

Jörg Swienty
Berlin Brands Group

Caspar ter Horst
ProductIP

Saskia Wittbrodt
reuschlaw Legal Consultants

Daniel Wuhrmann
reuschlaw Legal Consultants

Produktsicherheit,
Regulatory Affairs und Umweltrecht

Die Plattform für den interdisziplinären Austausch von Vertreterinnen und Vertretern aus Wirtschaft, Konsumgüterindustrie, Marktaufsichtsbehörden und den Prüfstellen. Seien Sie 2023 mit dabei!

Programm 2022

Das war das Programm des Product Compliance Dialogs 2022.

11. Mai

9:00Begrüßung und Organisation
9:15Dr. Sebastian Felz
Technische Innovation trotz rechtlicher Intervention
die neuen Harmonisierungsrechtsakte im Recht der Verbraucher- und Maschinenprodukte sowie künstlicher Intelligenz
10:00

Philipp Reusch
Produkthaftung, Marktüberwachung und Rückrufe

10:45

Pause

11:15

Daniel Wuhrmann
Nachhaltigkeit in der Lieferkette - Lösungsansätze zu Anforderungen der gesetzlichen Vorgaben

12:00

Pause

12:15

Session 01:
Oliver Friedrichs
Product Compliance im Online-Shop – Registrierungs-, Informations- und Rücknahmepflichten beim Verkauf von Elektrogeräten


Session 02:
Kerstin Scharrer
SVHC Lieferketten, Prüfpläne und der praktische Umgang mit der SCIP Datenbank

13:00Mittagessen
14:15

Session 01:
André Gierke
Verpackungsgesetz und nationale Besonderheiten in der EU


Session 02:
Janna Dietrich
Sustainability at IKEA – directions and ambitions

15:00Pause
15:15

Session 01:
Heiner Strack
Ökodesign- und Energiekennzeichungsverordnung – Grundlagen und Anwendungsbericht aus der Möbelindustrie


Session 02:
Niklas Gatermann
Stoffrecht Update REACH / POP / RohS

16:00Pause
16:15Alexander Goldberg
Das neue ElektroG und BattG
– erste Vollzugserfahrungen
17:00

Pause

17:15Abschließendes Q&A-Panel
17:45 Ende Tag 1
19:30Gemeinsames Abendessen

12. Mai

9:00Begrüßung Tag 2
9:15Dr. iur. David Saive
Digitalisierung der Produktdokumentation – Bürokratiekrams oder Enabler?
10:00Saskia Wittbrodt
EUTR und entwaldungsfreie Lieferketten
10:45

Pause

11:15

Andreas Siegmund
Aktuelle Herausforderungen bei der Vollzugspraxis im Online-Handel und bei der risikobasierten Festlegung und Durchsetzung von Korrekturmaßnahmen

12:00

Joachim Geiß
EU-Marktüberwachungsverordnung – Wesentlicher Inhalt und aktuelle Entwicklung

12:45Mittagessen
14:15

Session 01:
Caspar ter Horst
Wie eine schwache CSR-Politik die Einhaltung der Produktkonformität behindert


Session 02:
Stefan Hessel
Cybersecurity / KI-Verordnung / Data Protection

15:00Pause
15:15Ludger Bruns
Risikobeurteilung: initiales Instrument zur Konformität und Chance
16:00Pause
16:15

Jörg Swienty
1001 Produkte über Nacht – Herausforderungen an Product Compliance Prozesse bei M&A Tätigkeiten

17:00Pause
17:15Verabschiedung

Anmeldung

Die Anmeldung für 2023 öffnet gegen Ende 2022. Wenden Sie sich bei Fragen gern an das reuschlaw-Veranstaltungsteam

Product Compliance Dialog 2022, Dresden

Am 10.-11. Mai 2022 fand der 2. Product Compliance Dialog statt. Diesmal in Dresden. Wir können auf eine Vielzahl interessanter Diskussionen, Gespräche, Vorträge und Begegnungen zurückschauen.

Veranstalter

reuschlaw gehört zu den führenden wirtschaftsberatenden Kanzleien im Produkthaftungsrecht und berät seit 2004 national und international tätige Unternehmen mit Schwerpunkt Produktsicherheitsrecht, Produkthaftungsrecht, Rückrufmanagement, Versicherungsrecht, Compliance Management, Cybersecurity, Datenschutz, IT- und Vertragsrecht.

Medienpartner

Kontakt / Anfahrt